Select Language

Search form

Überblick

Hier finden Sie eine Auswahl von Anwendungsfällen, in der die Wiest-Technologie in der Vergangenheit zum Einsatz kam. Sie können die Auswahl der Anwendungsfälle über die Auswahlfelder Branche und Tätigkeit einschränken.

Anwendungsfälle

Dichtmittelauftrag aus 0,5 mm Abstand

Beim Auftrag von Dichtmittel auf den Zylinderkopf eines Motors bewegt sich die Düse nur 0,5 mm über der Oberfläche.

Weiter

Nahtabdichten und Unterbodenschutz

Beim Austausch von Verschleißteilen müssen die Roboterprogramme nachgeteached werden.

Weiter

Absicherung von komplexen Bearbeitungszellen

Zwei absolutgenaue Roboter, die an insgesamt acht Stationen Endoskope bearbeiten, sollen abgesichert werden.

Weiter

Vollständig abgesicherte Fertigungslinie

Um alle Roboterprogramme einer Fertigungslinie von nur einem Punkt aus zu starten, müssen Werkobjekte und Tools so präzise wie nur möglich vermessen werden.

Weiter

Offline-Programmierung von zwölf Achsen

Datum: 
09.12.09

In einer Anlage zum Ausschweissen sehr großer Baugruppen führen die offline generierten Programme zu Abweichungen.

Weiter

Präzise Stoßrichtung für Fräsapplikationen

Mit einem Fräsroboter werden Teile in einem Rapid Prototyping-Verfahren hergestellt.

Weiter

Maschinenbeladung mit empfindlichem Greifer

Da die Zelle sehr eng ist, muss mit einem sehr komplexem Greifer gearbeitet werden, der im Falle eines Crashs nicht einfach durch einen Ersatzgreifer ausgetauscht werden kann.

Weiter

Masterung von Motoman-Robotern für das Wasserstrahlschneiden

Die Roboter, die Textilien für den Automobilbau schneiden, müssen durch hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten oft gewartet werden.

Weiter

Schnelle Inbetriebnahme von Offlineprogrammen

Um offline generierte Roboterprogramme nicht nachteachen zu müssen ist eine absolutgenaue Vermessung der Roboter und die präzise Ermittlung von Tool- und Framedaten notwendig.

Weiter

Einmessen eines Vision-Systems in Fahrzeug-Null

In einer Linie zum Auftrag von Unterbodenschutz und Dichtnähten auf Karosserien sollen neue Fahrzeugmodelle ohne externe Dienstleister eingepflegt werden können.

Weiter

Klonen von Fertigungslinien

Programme, die auf einer Linie zum PVC-Auftrag programmiert wurden, sollen ohne Nachteachen auch auf einer zweiten Linie abfahren.

Weiter

Punktschweissen im Rohbau

In einer Ausschweisslinien, auf denen eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugkarosserien gefertigt werden, sollen neue Modelle mit möglichst geringer Unterbrechung eingepflegt werden.

Weiter

Klonen von Fräszellen

Um die aufwendige Vermessung bei einer zweiten Zelle zum Entgraten von Turbinenschaufeln nicht wiederholen zu müssen soll die Roberzelle geklont werden.

Weiter

Schwerzugängliche Maschinenbeladung

Datum: 
08.12.09

Bei der Verlegung einer hochkomplexen, nicht einsehbaren Anlage muss ein längerer Produktionsausfall unbedingt vermieden werden.

Weiter

Gussteile bearbeiten mit vielen Bahnpunkten

Datum: 
08.12.09

Bei einer Anlage zur Entratung von Gussteilen tritt immer wieder ein Punktversatz auf, der zu einem umfangreichen Nachteachprozess führt.

Weiter

Bahnschweißen mit manuellem Vorrichtungswechsel

Datum: 
08.12.09

Die Anlage muss aufgrund von geringen Losgrößen sehr häufig umgerüstet werden. Das Nachteachen hat dabei jeweils einen sehr langen Produktionsausfall zur Folge.

Weiter

Roboteranlage zur Qualitätsprüfung

Datum: 
08.12.09

Beim Bau von Robertanlagen zur Materialprüfung muss ein konstanter Ablauf der Roboterprogramme mit gleichbleibenden Sensorabstand gewährleistet werden.

Weiter

Rüstzeitoptimierung und schnelle Wartung nach Crash

Datum: 
09.12.09

Die Kalibrierungszeit sowie die Rüstzeiten für mehrere Roboterportale soll verkürzt werden.

Weiter